Herzlich Willkommen beim    Männerchor Bad Bentheim

          Der Männerchor Bad Bentheim im Jahre 2018 auf dem     Herrenberg in Bad Bentheim - vor der Bentheimer Burg

Von links nach rechts. Vordere Reihe: Detlev Kühne, Wolfgang van Es, Siegfried Lammering, Georg Bonke, Leo Schwär, Bernhard Dalenbrook, Fritz-Wilhelm Vos, Hermann Diekel, Alois Underbrink. Zweite Reihe: Fritz Feseker, Lothar Hirsch, Günter Deters, Bernhard Aink, Johann Schepers, Karl Hillen, Fritz Völkel. Dritte Reihe: Bernd Bittscheid, Bernhard Hotel, Ulrich Akamp,

Paul Wilke, Wilhelm Brüggenolte, Horst Dräger, Gerd Niehaus, Edwin Lammertink, Gert ter Bahne, Hans Niehaus. Vierte Reihe: Helmut Deters, Günter Knüver, Bernhard Hillen, Volker Winter, Matthias Langenberg, Georg Schevel, Herman Bruggeling, Bernd  Horstmeier. Es fehlen: Christian Harms, Holger Walles und Dirk Brouwer

Der Männerchor Bad Bentheim ist Mitglied im Chorverband Emsland/Grafschaft Bentheim

Lt. Satzung stellt sich der Chor die Aufgabe, den Chorgesang zu pflegen und seine Mitglieder ohne Unterschied von Beruf, politischer Einstellung und Religion zu einer geselligen Gemeinschaft zusammen zu schließen.
Zur Erreichung des Zieles hält er regelmäßige Übungsabende ab, veranstaltet Konzerte und stellt sein Singen bei Bedarf in den Dienst der Öffentlichkeit.
Soweit ein kurzer Auszug aus der Satzung des Chores.

 

Die regelmäßigen Übungsabende finden an jedem Dienstag im Vereinslokal Hotel Oelen (dem früheren Hotel Steenweg) in Bad Bentheim, Ostend 1 statt. In der Öffentlichkeit singt der Chor einmal monatlich in der Kurklinik von Bad Bentheim. Hinzu kommen öffentliche Konzerte jährlich zur Weihnachtszeit, aber auch in unregelmäßigen Abständen zu anderen Gelegenheiten.
Wir sind z. Zt. ca. 40 aktive Sänger. Bei den Proben wird unter der Leitung unseres Chorleiters Leo F. Schwär intensiv gearbeitet, die Geselligkeit kommt dabei aber keineswegs zu kurz.

 

Der Männerchor Bad Bentheim sucht weitere Sänger. 
Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Probe zu besuchen - ganz unverbindlich.