Konzert des Männerchores Bad Bentheim mit dem Schellack-Sextett am Sonntag, 23. September 2018

 

Zu einem besonderen "Doppelkonzert" hatte der Männerchor Bad Bentheim ins Forum des Gymnasiums Bad Bentheim eingeladen. Der Männerchor teilte sich an diesem Tage die Bühne mit dem "Schellack-Sextett", einem Ensemble von sechs Grafschafter Musikern, die sich hauptsächlich bekannten Evergreens aus den 1920er bis 1950er Jahren verschrieben haben.

Zahlreiche Zuhörer hatten sich im Forum eingefunden, ihnen wurde eine abwechslungsreiches Programm geboten.

 

 

Nach der Begrüßung der Gäste durch den 1. Vorsitzenden des Männerchores Bernhard Dalenbrook begann das Programm, das von Wolfgang van Es für den Männerchor und von Tobias Klomp vom Schellack-Sextett moderiert wurde.

Das Programm vom Schellack-Sextett

Wir machen Musik

Ich brauche keine Millionen

In der Bar zum Krokodil

Das muss ein Stück vom Himmel sein

Salome

Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern

Irgendwo auf der Welt

Bel ami

Tea for two

Mackie war ein Seemann

Für eine Nacht voller Seligkeit

Im Cafe de paix

Das Fräulein Gerda

Man müsste Klavier spielen können

Das Programm des Männerchores

Singen macht Spass

Musik kennt keine Grenzen

Füllt Euer Glas mit Whisky

Rum aus Jamaika - Solist Wilhelm Brüggenolte

Alo ahé - Solist Karl Hillen

Schwer mit den Schätzen des Orients beladen

Mein kleiner grüner Kaktus - Solist Wolfgang van Es

Ich küsse Ihre Hand - Solist Wilhelm Brüggenolte

Oh, Donna Klara - Solist Wolfgang van Es

Griechischer Wein

Mit 66 Jahren

Rote Lippen soll man küssen

Schuld war nur der Bossa Nova

Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen

Wochenend und Sonnenschein


Das Publikum nahm die Aufforderung zum Mitsingen gerne an, es herrschte eine lockere und fröhliche Stimmung und die Meinung der Zuhörer nach Abschluss des Konzertes um 18.00 Uhr war einhellig: "Das war ein tolles Konzert". Lang anhaltender Beifall war der verdiente Lohn für den Männerchor - unter der Leitung von Leo F. Schwär und  für das Schellack-Sextett.


Musikalischer Frühschoppen mit dem Männerchor Bad Bentheim und der Stadtkapelle Bad Bentheim am Sonntag, 19. August 2018

 

Der Männerchor Bad Bentheim hatte zu einem musikalischen Frühschoppen eingeladen, an dem auch die Stadtkapelle Bad Bentheim teilgenommen hat. Auf dem Gelände beim Vereinsheim des SV Bad Bentheim hatten sich zahlreiche Gäste eingefunden.

 

Neben den musikalischen Vorträgen des Männerchores und der Stadtkapelle gab es mit allen Zuhörern auch ein gemeinsames Singen (Rudelsingen), zu dem Liedertexte verteilt wurden. Es war ein stimmungsvoller Vormittag, der erst gegen 13.30 Uhr zu Ende ging.


Neujahrskonzert in der ev. luth. Kirche in Bad Bentheim

 

Der Männerchor Bad Bentheim unter der Leitung von Leo F. Schwär gab am 14. Januar 2018 ein Konzert in der voll besetzten Kirche. Neben den Vorträgen des Chores gab es Solovorträge von Leo F. Schwär (Orgel) und von seiner Ehefrau Eva Hilbert-Schwär (Saxophon)