Am Samstag, 11 August 2018 stand eine Planwagenfahrt nach Ohne auf dem Programm, Abfahrt war um 14.00 Uhr am ev. Friedhof in Bad Bentheim. 2 Planwagen waren bis auf den letzten Platz besetzt. Unser Ziel war das Dorf Ohne mit einer der ältesten Kirchen in der Grafschaft Bentheim. Die Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert, sie wurde 1757 durch einen Brand zerstört und 1764 "RENOVEERT" - siehe Inschrift am Turm

Der Besuch der schönen Kirche in Ohne hat doch viele von uns beeindruckt. Immer wenn wir mit unserem Chor eine Kirche besuchen, singen wir natürlich auch einige Lieder. Besondern die sehr gute Akustik veranlasste unseren Chorleiter zu sagen: "Hier sollten wir auch mal ein Weihnachtskonzert geben". Der Küster Dietrich Hoolt hatte uns freundlicherweise die Kirche aufgeschlossen und auch noch einige Einzelheiten über diese  schöne alte Kirche erzählt.

 

Dann hieß es wieder "Aufsitzen" und wir machten uns auf den Rückweg über den "Ohner Diek" Richtung Bad Bentheim. Im Süden von Bad Bentheim - also im Ortsteil Sieringhoek  - hatte einige Tage vorher ein starker Sturm gewütet - auf einem der Fotos deutlich zu sehen.

Dann aber erreichten wir das Dorfgemeinschaftshaus Sieringhoek, das nach der Renovierung von einigen Jahren sehr schön für Veranstaltungen dieser Art zu nutzen ist.

Ab 18.00 Uhr gab es "Verpflegung vom Imbisswagen" und Kaltgetränke. Danach kam eine tolle Stimmung auf  dank der musikalischen Fähigkeiten von Leo Schwär am E-Piano und Bernd Bittscheid am Akkordeon und einigen Solisten, die ebenfalls ihr Können zeigten. Es wurde viel gesungen bis in den späten Abend.

Ein gelungener Tag für den Männerchor Bad Bentheim.

 

Die Fotos auf dieser Seite stammen von Bernhard Holtel